top of page

Der Schwangerschaftsgurt von Besafe erleichtert das Autofahren in der Schwangerschaft. Dank seines "Schluppi" zwischen den Beinen wird der Beckengurt der schwangeren Person unten gehalten. Dies ist zum einen beim wachsenden Bauch deutlich angenehmer, drückt weniger und gleichzeitig bietet er auch ganz viel Sicherheit für euer ungeborenes Baby. Dadurch dass der Beckengurt unten gehalten wird, wird ein Hochrutschen in den Bauchraum verhindert. Somit wird verhindert, dass das ungeborene Baby bei einem Aufprallunfall oder einer Vollbremsung vom Beckengurt gequetscht wird. 

Besafe hat als einziger Hersteller den Schwangerengurt nach ECE R16 geprüft.

Besonders zu erwähnen ist, dass der Gurtverlauf hier nur gehalten und nicht verändert wird und somit die Sicherheit der schwangeren Person nicht beeinträchtigt wird.

 

Der Schwangerengurt wird mit einem Extragurt umden Autositz geschnallt und so sicher befestigt. Er kann ab Bekanntwerden der SChwangerschaft genutzt werden und ist somit quasi der 1. Kindersitz für euer Baby.

 

Tills Tipp: Auch in der Schwangerschaft gilt eine Anschnallpflicht für die schwangere Person. Es ist nicht zulässig mit wachsendem Bauch den Anschnallgurt wegzulassen.

BeSafe Pregnant Belt

Artikelnummer: 0011
40,00 €Preis
inkl. MwSt. |
    bottom of page